göbek-lipo.jpg
 

LIPOSUKTION-BODY COUNTU

Fettabsaugung mit Vaservibration– präzise Körperformung 

Die VASER Liposuktion ist eine ultraschallbasierte Form der Liposuktion, mit der wir einzelne Körperregionen präzise modellieren können. Das innovative Verfahren schont das umliegende Gewebe und verursacht deutlich geringere Schwellungen und Schmerzen, als es bei einer klassischen Fettabsaugung der Fall ist. Durch Ultraschalltechnologie wird die Struktur des Bindegewebes geschont, wodurch ein deutlich geringeres Risiko für unschöne Eindellungen der Haut, gegenüber herkömmlichen Liposuktionsmethoden, gegeben ist.  Auch die Ausfallzeiten fallen wesentlich geringer aus. Die Haut erscheint glatter und straffer als bei herkömmlichen Verfahren.


Auch bezüglich der Anwendungsgebiete bietet die VASER Liposuktion zahlreiche Vorteile. Die innovative Modellierungstechnik eignet sich hervorragend, um Fettdepots an unterschiedlichsten Körperregionen gezielt zu entfernen. Neben klassischen Problemzonen wie Bauch, Hüfte, Oberschenkel oder Oberarme können wir auch Fettdepots um einzelne Muskelgruppen präzise entfernen, sodass die Muskulatur zum Vorschein tritt.

Fettabsaugung mit Laser – sanfte Körperformung und Cellulite-Behandlung


Bei der Variante der Laserlipolyse mit dem SlimLipo-Lasergerät, die in der S-thetic Clinic erforscht und entwickelt worden ist, werden die Fettpolster auf sanfte Weise abgeschmolzen. Geringe Fettmengen können durch das Immunsystem des Körpers anschließend von selbst abgebaut werden. Bei größeren Pölsterchen wird das geschmolzene Fett mit einer ultradünnen Kanüle abgesaugt. Die zweite Wellenlänge, die bei der Laser-Fettabsaugung eingesetzt wird, sorgt in den tieferen Hautschichten gleichzeitig für Straffung und die Bildung stabiler Kollagenfasern. Dadurch kann das Gewebe nachhaltig gestrafft werden – bestehende Cellulite wird in der Regel sichtbar gebessert, neuer Cellulite wird vorgebeugt.

Der Traum von der perfekten Körperform motiviert viele Menschen, hart an sich und ihrer Figur zu arbeiten. Umso ärgerlicher ist es, wenn einzelne Fettdepots trotz Sport und Diäten einfach nicht weichen wollen. Selbst eine trainierte Muskulatur tritt oftmals nicht sichtbar hervor, weil sie von hartnäckigen Fettpolstern überlagert wird.

Bei der VASER Liposuktion werden überschüssige Fettzellen mit modernster Ultraschalltechnologie gelöst und entfernt. Dank gewebeschonender Absaugtechnik sind Sie bereits kurz nach dem Eingriff wieder arbeits- und gesellschaftsfähig. Die Haut erscheint glatter und straffer als nach einer herkömmlichen Fettabsaugung. Auch die Wundschmerzen fallen geringer aus. Sie dürfen sich über sofortige, natürliche und präzise Ergebnisse freuen.

WAL - Wasserstrahlassistierte Liposuction

Die WAL ist eine Weiterentwicklung der klassischen Fettabsaugung mit Tumeszenztechnik. Bei der Tumeszenz-Fettabsaugung leitet der Ästhetisch-Plastische Chirurg vorab eine größere Menge Tumeszenzlösung in das Gewebe des Patienten. Dadurch saugen sich die Fettzellen mit dem eingebrachten Gemisch aus Wasser, einem lokalen Betäubungsmittel und Natriumcarbonat voll. Infolgedessen lassen sie sich leichter aus dem Bindegewebe herauslösen. Die Einwirkzeit beträgt in der Regel zwischen 30 und 60 Minuten. Anschließend werden die Fettzellen mithilfe dünner Kanülen aus dem Körper entfernt. 


Bei der WAL ist das vorherige Einbringen größerer Flüssigkeitsmengen hingegen nicht notwendig. Über winzige Hautschnitte führt der Ästhetisch-Plastische Chirurg die feine Kanüle in das Gewebe ein. Diese Kanüle ist mit einem speziellen Aufsatz ausgestattet, der einen kontrollierten Wasserfächer abgibt. Mit dem gezielten Wasserstrahl werden die störenden Fettzellen aus dem Gewebe gespült. Anschließend werden die Fettzellen sowie das eingebrachte Wasser mit der gleichen Kanüle wieder aus dem Körper abgesaugt.

Zu den Vorzügen der WAL gehört, dass sie eine deutlich geringere Behandlungsdauer benötigt als die herkömmliche Fettabsaugung, da sie ohne vorherige Einwirkzeit erfolgt. Zudem stellt sie eine geringere Belastung für den Körper dar. Folglich fallen auch die Ausfall- und die Erholungszeit deutlich geringer aus. Da der Körper vorab nicht aufgeschwemmt wird, ermöglicht die wasserstrahlassistierte Liposuktion zudem eine genauere Modellierung und Konturierung durch den Arzt. Nachkorrekturen sind für ein optimales Ergebnis kaum notwendig.

RISIKEN UND ERHOLUNG

Die Fettabsaugung ist eine bewährte Behandlung. Permanente Probleme nach der Liposkulptur sind selten. Wir informieren Sie gerne umfassend über die Risiken der Liposkulptur. Bei weniger als 1% der behandelten Patienten: Infektion, innere Blutungen, schlechte Wundheilung, Thrombose und Fettembolie. Die Risiken sind bei Personen, die nicht rauchen oder vorübergehend mit dem Rauchen aufhören, erheblich geringer.

LIPOSUKTION

Sie fragen sich, ob die Liposkulptur Ihnen einen schöneren Körper geben kann? Fühlen Sie sich frei, eine Beratung anzufordern. Nach einer Beratung mit unserem plastischen Chirurgen, entscheiden Sie gemeinsam, ob die Behandlung die richtige Wahl für Sie ist. Verwenden Sie das Kontakformular und schreiben Sie uns an.